Farina ..

.. nennt man die Bemehlung, die wir insbesondere auf den Blättern und teilweise auch auf den Blüten vieler Aurikeln finden und die ihnen einen besonders edlen Touch verleiht. Tatsächlich wird dieses „Mehl“ durch winzige Härchen gebildet und ist daher sehr empfindlich. Schon eine unvorsichtige Berührung oder ein Wassertropfen kann die gleichmäßige Schicht zerstören. Aber keine Sorge: Schaden nimmt die Pflanze selbst dadurch nicht. Ich gönne meinen Pflanzen daher mit gutem Gewissen im Sommerquartier (also nach der Hauptblüh- und Ausstellungszeit) durchaus auch mal eine Abkühlung durch einen sanften Sommerregen. Wichtig ist aber auch insofern, dass kein Wasser auf den Blättern oder im Topf stehenbleibt, da sonst die Gefahr besteht, dass die Pflanze zu faulen beginnt.

 

aktuelles

Vier aufregende Tage auf beim Fürstlichen Gartenfest auf Schloss Fasanerie liegen hinter uns. Beim Vortrag am Freitag, unserem Workshop am Montag und nicht zuletzt bei den vielen persönlichen Gesprächen haben wir viele wunderbare Pflanzenfreunde getroffen und mit ihnen unsere Begeisterung für die Aurikel geteilt. 

"Bitter Lemon"

Wir haben das Fest mit seiner bezaubernden Atmosphäre sowie die vielen spannenden Gespräche sehr genossen und bedanken uns bei allen Besuchern und vor allem auch unseren Gastgebern, der Hessischen Hausstiftung - Schloss Fasanerie.

"Madame Mik Mak", ein Sämling von Ina ten Hove-Jansema, wurde feierlich getauft.

seit 01/2021 (im Aufbau): der Versuch, eine .. (kontinental-)europäische

 Sortenliste (hier klicken) .. zusammenzutragen. Mitstreiter und Infos sind herzlich Willkommen!

außerdem: wer mag, findet mich jetzt unter "isazgarten" auch auf INSTAGRAM ..