aktuelles

Während einige Teile Süddeutschlands im Schnee versinken .. lässt ein Blick auf das hiesige Thermometer eher an einen verlängerten Spätherbst oder einen voreiligen Frühling denken.

Meine Aurikel kommentieren dies mit der Fortsetzung ihres Blatt-Wachstum und einige besonders vorwitzige Pflanzen lassen gar schon Knospen erkennen.

Nach wie vor sollten getopfte Aurikel sorgfältig und regelmäßig auf schimmelgefährdete bzw. -befallene Blätter kontrolliert und solche – falls vorhanden – schnellstmöglich entfernt werden.

Bei den Ausgepflanzten ist das nicht nötig. Hier dienen die alten Blätter sogar als Schutz des "Stamms" und können daher bis zum Frühjahr dranbleiben. Gegen zu viel Nässe von Oben - vor allem bei vorwitzigen Winterblüten - schützt eine Gartenglashaube, notfalls auch ein umgestülptes Windlicht .. :)