aktuelles

SONNENSCHUTZ .. wird nun ganz groß geschrieben! 

 

Die Sonne hat zur Sonnenwende gerade ihren höchsten Stand erreicht und kann neben dem Hitzestress, den sie bei den Aurikeln verursacht, auch ganz schnell richtigen Sonnenbrand auf den Blättern hervorrufen.

 

Für die kommenden Tage ist zudem vielerorts die eine erste Hitzewelle angekündigt.

 

Ein luftiges Plätzchen unter einem schattigen Baum mit ausladendem Blätterdach oder einem möglichst nach Norden gewandten Vordach ist daher mehr als Willkommen.

 

meine Pflanzen sind bereits vor einigen Wochen in's Sommerquartier unter der schattigen Pappel umgezogen: in erdgefüllten Mauer-Kübeln ..
.. und aus losen Ziegelsteinen aufgeschichteten Freiluft-Rahmen bekommen sie viel frische Luft und ab und zu einen kühlen Regenschauer (meist aus dem Gartenschlauch ;)