meine Sammlung

.. hier finden sich die Porträts aller Pflanzen meiner Sammlung, jeweils nach den Haupttypen (Alpine, Borders, Doubles etc.) unterteilt ..

 

Alpines

Alpin-Aurikel

Borders

Garten-Aurikel

Doubles

Gefüllte

Edged Shows

Gerandete

Fancies

bunte

Gerandete

Selfs

 

Einfarbige

Stripes

 

Gestreifte

eigene

Sämlinge bzw. Züchtungen

kleine Sterne

Gepunktete

 

 

.. sowie eine kleine Foto-Historie, wie alles begann:

   Frühling 2010: das alte Garagenregal "erblüht"
 
Sommerquartier 2012
 
Frühling 2013: ein neues Zuhause für die wachsende Sammlung (das sich leider im Ergebnis als zu warm und sonnig herausstellte ..)
 
Im Herbst 2013 habe ich daher unser kleines Gewächshaus "besetzt" .. (das Foto entstand im Mai 2014 - im Hintergrund ist schon das schattige Sommerquartier in Vorbereitung)

aktuelles

Juhu .. der Vorfrühling ist da!

Blühende Schneeglöckchen und Hasel sind ein untrügliches Zeichen – und läuten damit auch den Beginn der Wachstumszeit unserer Aurikel ein.

Wer genau hinschaut, entdeckt bereits neue frisch-grüne Blätter sowie hier und da sogar die ersten Knospen-Kügelchen ..

Solange die Temperaturen deutlich über den Gefrierpunkt liegen, können (und sollten) die bislang eher trocken gehaltenen Topf-Bewohnern nun auch wieder gegossen werden .. aber bitte noch nicht übermütig werden ;) 

Wer seine Aurikel im Kaltgewächshaus untergebracht hat, sollte außerdem für gute Durchlüftung sorgen, damit sich das Häuschen nicht zu stark aufheizt und Blätter und Knospen nicht zu schnell wachsen. So bleiben sie kompakt und kräftig und widerstehen auch etwaigen Frösten (die ja immer noch mal wiederkommen können).