Borders - Gartenaurikel

„Bellamy Pride“ (Border) - creme-weiß mit leicht bemehltem Auge

F. Walker 1990

 

„Bill Bailey“ (Border) - orange

 

"Brownie" (Border) - helles rotbraun, dunkelbraun schattiert

T. Coop 1992

"Brownie Point" (Border) - schokoladenbraun mit hellem Rand

Ch. Hebdon

 

„Carnaval“ (Border) - weinrot mit hübschen Farina-"Sommersprossen"

Barnhaven

 

„Eden Greenfinch“ (Border) - grünlich-braun

B. Bach 2007

 

„Eisenhans JP“ (Border) - weinrot, unregelmäßig hellgelb gestreift - außergewöhnlich

J. Peters

 

„Harthopeburn“ (Border) - matt weinrot

A. Orchard

 

„Lucy Locket“ (Border) - hellgelb, während des Erblühens noch ein wenig sattere Farbe, hellt dann mit zunehmendem Alter der Blüte auf

 

„Osborne Green“ (Border)

Miss Wynn of Avoca ca. 1790 (Finderin)

„Tall Purple Dusty Miller“ (Border) - klasisch-simple weinrote Büten über stark bemehltem Laub - eine der berühmten alten "Dusty Millers"

 

„Twilight“ (pubescens-Typ) - tief-violett mit leichter Schattierung und hübsch gesprenkeltem Auge

 

„Wedgewood" (pubescens-Typ) - fliederfarben m. hellem Auge, pin-äugig

 

„Werner“ (Border) - dunkelviolett mit zarten Farina-Streifen, manchmal halbgefüllt

 

 

„Winifred“ (Border) - apart gelblich-orange schattiert, weißes Auge

1887

 

aktuelles

Es wird Herbst .. auch wenn wir tagsüber noch vielerorts einen sonnigen Altweibersommer genießen können, künden die deutlich kühleren Nächte vom beginnenden Herbst. Jetzt beginnt für die Aurikel noch einmal eine kleine Wachstumsphase: die großen Sommerblätter vergilben und werden durch kompakte Blattrosetten abgelöst.

 

Einige Pflanzen begeistern zudem mit einer kleinen aber feinen Nachblüte – in meinen Fall derzeit ganz passend in „goldenen Herbsttönen“ ;) ..

 

Golden Hind
Viv's Picotee

Wer dieses Jahr noch Umtopfen bzw. Teilen möchte, sollte dies in den kommenden Wochen erledigen. So haben die Pflanzen noch genügend Zeit, sich neu zu etablieren und Kräfte vor der Winterruhe zu sammeln.

 

Lucy Locket