Borders - Gartenaurikel

"Anna" (green edged Border) - eine gesunde und blühfreudige Sorte, pin-äugig, die Bemehlung des Auges ist leider etwas "crackled" (brüchig)

R. Molin-Wilkinson

"Beppi" (grey edged Border) - dunkelvioletter Body, großes weißes Auge, öffnet recht zögerlich, wegen der spitz zulaufenden Blütenblätter wohl leider keine echte Fancy

„Bill Bailey“ (Border) - orange

 

„Blue Velvet“ (Border) - blauviolett

 

"Brownie" (Border) - orangebraun, braun schattiert

T. Coop 1992

"Brownie Point" (Border) - schokoladenbraun mit hellem Rand

Ch. Hebdon

 

„Carnaval“ (Border) - weinrot mit hübschen Farina-"Sommersprossen"

Barnhaven

 

„Dales Red“ (Border) - dunkelrot m. weißem Auge

D. Worthington, USA 1954

"Der Wolf & die 7 Geislein JP" (grey edged/striped Border) - tiefviolett, ungleichmäßige Streifen bzw. Rand, Auge schwach bemehlt, "trumpet"-Blütenform

J. Peters

"Die Wilden Schwäne JP" (pubescens-Typ) - hell-lila

J. Peters

„Eden Greenfinch“ (Border) - grünlich-braun

B. Bach 2007

 

„Eden Moonlight“ (Border) - erblüht hellgelb, hellt dann zu crème-gelb (siehe Bild) auf

B. Bach 1995

 

„Eisenhans JP“ (Border) - weinrot, unregelmäßig hellgelb gestreift - außergewöhnlich

J. Peters

 

"Erik" (grey edged/striped Border) - schwarz-roter Body, sternförmiges Auge, pin-äugig

R. Molin-Wilkinson

"Fairy Dust" (Border) - bordeaux mit sternförmigem, gesprenkeltem Auge

Barnhaven

„Frau Holle“ (Border) - samtiges weinrot mit zarter Bemehlung um's Auge

J. Peters

 

„Harthopeburn“ (Border) - matt weinrot

A. Orchard

 

„Helen Ruan“ (grey/white e. Border) - blassgelb + graugrün, starke Bemehlung, pin-äugig

 

„Lucy Locket“ (Border) - hellgelb, während des Erblühens noch ein wenig sattere Farbe, hellt dann mit zunehmendem Alter der Blüte auf

 

„Osborne Green“ (Border)

Miss Wynn of Avoca ca. 1790 (Finderin)

„Star Flower“ (grey/white e. Fancy) - tiefblaue, spitz auslaufende Blütenblätter mit weißem Rand und zarter Bemehlung

 

„Werner“ (Border) - dunkelviolett mit zarten Farina-Streifen, manchmal halbgefüllt

 

 

"Viehweg's Gundl" (Border) - wüchsige Sorte mit sehr großen, sonnengelben Blüten

Vertrieb durch Gärtnerei Viehweg

 

"Viehweg's Friedl" (Border) - zwar eine etwas unspektakuläre Farbe, aber dafür ein wahrer Wasserfall an Blüten

Vertrieb durch Gärtnerei Viehweg

„Viv's Picotee #1“ (picotee Border) - gelb zu orange/apricot-farbenem Rand verlaufend

 

 

„Winifred“ (Border) - apart gelblich-orange schattiert, weißes Auge

1887

 

Border, porzellan-weiß - rosa überhaucht, manchmal mit einer doppelten Reihe Blütenblätter

(Zufallsfund aus dem Baumarkt ;)

 

Border, weiß - im Erblühen crème-weiß, hellt dann aber auf, leicht bemehltes Auge

Barnhaven

aktuelles

Tiefrotes Laub, knall-orange Kürbisse und gold-gelbe Sonnenstrahlen – nach den stürmisch-kühlen September-Tagen dürfen wir nun doch noch einige goldene Oktober-Tage genießen.

 

Einen hübschen Kontrast dazu bilden meine derzeitigen Herbstblüher: in kühlen Blau-, Grau- und Flieder-Tönen ..

.. immer wieder spannend: auch einige neue Sämlinge aus 2017/2018 haben zum ersten Mal Knospen angesetzt.