Fancies - Farbenfrohe grün-/weissgerandete

"Blue Chip" (white e. Fancy) - violett-blau

T. Coop 1998

„Claudia Taylor“ (green e. Fancy) - dunkelrot

House of Douglas 1985

„Coffee“ (grey/white e. Fancy) - milchkaffeebraun

G. Baker 1977 ("Lovebird" x "Teem")

 

 

"Conservative" (grey/white e. Fancy) - sattes blutrot

House of Douglas 1880

"Der Goldene Schlüssel JP" (grey e. Fancy)

J. Peters

 

"Donna Clancy" (green e. Fancy) - Hummer-rosa

G. Douglas 1985

„Fairy Queen“ (clouded Fancy)

C. Timpson 2001

„Fancy Pants“ (grey/white e. Fancy) - dunkelviolett

 

„Fliedermütterchen JP“ (green/grey e. Fancy) - dunkelviolett, leider etwas schwach bemehltes Auge

 

„Ghost Grey“ (white e. Fancy)

 

„Glen Elg“ (Fancy)

G. Douglas 1974

„Green Isle“ (green e. Fancy)

J. Douglas 1930

„Greta“ (green e. Fancy) - erbeerrot

J. F. Robinson 1926

„Helen Barter“ (Fancy) - violett

R. Barter 1988

"Hinton Fields" (green e. Fancy)

A. J. Martin 1967

 

"Johan" (grey e. Fancy) -

R. Molin-Wilkinson 2011

"Lady Emma Monson" (green e. Fancy) - rot

G. Douglas 1983 ("Rolts" x "Rajah")

"Nantenan" (green/grey e. Fancy) - gelb

L. Allen 1980

„Seen a Ghost“ (white e. Fancy) - überwiegend grau-weiß bemehlt mit dünnen tiefroten Streifen

D. Parsons 2007

 

„Sollero JP“ (green e. Fancy) - gelb/rötlich, leider recht schwaches Auge

J. Peters 2000

„Sweet Pastures“ (Fancy) - gelb

J. Ballard 1963

„Theodora“ (green/grey e. Fancy) - dunkel honigfarben ( manchmal auch in gelb/rot aufgefedert)

Barnhaven 2012

„Trafalgar Square“ (white e. Fancy) - leuchtend rot

H. Pugh 2003

„Viv's Picotee #1“ (clouded Fancy) - gelb zu orange/apricot-farbenem Rand verlaufend

 

 

aktuelles

Der August .. hält zwar noch immer sommerliche Tagestemperaturen bereit, in den Nächten sinkt das Thermometer jedoch in aller Regel schon wieder deutlich unter 20 Grad.  

 

Gute Bedingungen also, das bei mir längst fällige Pikieren der diesjährigen Sämlinge zu erledigen.

Trotz einer geräumigen Aussaat wurde es in den Anzuchtschalen nur langsam zu eng.
Die größten Sämlinge bekamen sogleich eigene 7-8cm-Töpfchen.
Aber kein Grund für Komplexe: nicht alle Sämlinge sind gleich groß und entwickelt. Die Kleineren setzte ich in Jungpflanzen-Trays, wo sie schnell aufholen werden.