Fancies - Farbenfrohe grün-/weissgerandete

"Blue Chip" (white e. Fancy) - violett-blau

T. Coop 1998

„Bonbon MB" (grey e. Fancy) - apricot/orange

M. Berres 2017

 

„Claudia Taylor“ (green e. Fancy) - dunkelrot

House of Douglas 1985

„Coffee“ (grey/white e. Fancy) - milchkaffeebraun

G. Baker 1977 ("Lovebird" x "Teem")

 

 

"Conservative" (grey/white e. Fancy) - sattes blutrot

House of Douglas 1880

"Der Goldene Schlüssel JP" (grey e. Fancy)

J. Peters

 

"Donna Clancy" (green e. Fancy) - hummerrosa

G. Douglas 1985

„Eileen“ (green e. Fancy) - honiggelb

 

„Fairy Queen“ (clouded Fancy)

C. Timpson 2001

„Fancy Pants“ (grey/white e. Fancy) - dunkelviolett

 

"Fleet Street" (white e. Fancy) - tiefrot

H. Pugh 2004

 

 

„Fliedermütterchen JP“ (green/grey e. Fancy) - dunkelviolett, leider etwas schwach bemehltes Auge

 

„Ghost Grey“ (white e. Fancy)

 

„Glen Elg“ (Fancy)

G. Douglas 1974

„Green Isle“ (green e. Fancy)

J. Douglas 1930

 

„Green Poison JuBo“ (green e. Fancy) - pink

J. Boldt

„Greta“ (green e. Fancy) - erbeerrot

J. F. Robinson 1926

„Grey Monarch“ (grey e. Fancy) - gelb

J. Douglas 1959

„Helen Barter“ (Fancy) - violett

R. Barter 1988

"Hinton Fields" (green e. Fancy)

A. J. Martin 1967

 

"Johan" (grey e. Fancy) - leider cat-eared, aber dafür sehr robus und blühwütig ;)

R. Molin-Wilkinson 2011

"Lady Emma Monson" (green e. Fancy) - rot

G. Douglas 1983 ("Rolts" x "Rajah")

„Nachthimmel MB“ (white e. Fancy) - violett

M. Berres 2017

"Nantenan" (green/grey e. Fancy) - gelb

L. Allen 1980

„Seen a Ghost“ (white e. Fancy) - überwiegend grau-weiß bemehlt mit dünnen tiefroten Streifen

D. Parsons 2007

 

„Sollero JP“ (green e. Fancy) - gelb/rötlich, leider recht schwaches Auge

J. Peters 2000

„Sternwanderer MB“ (grey e. Fancy) - violett m. zarter Bemehlung 

M. Berres 2017

„Sweet Pastures“ (Fancy) - gelb

J. Ballard 1963

„Theodora“ (green/grey e. Fancy) - dunkel honigfarben (manchmal auch in gelb/rot aufgefedert)

Barnhaven 2012

„Trafalgar Square“ (white e. Fancy) - leuchtend rot

H. Pugh 2003

aktuelles

.. schön war's! Die Aurikelausstellung auf dem Fürstlichen Gartenfest im Hofgut Kranichstein (Darmstadt).

 

Ein ganz herzliches Dankeschön .. an unsere vielen interessierten Besucher,

das perfekte Organsatorenteam vom Fürstlichen Gartenfest .. und last but not least, an meine beiden zauberhaften Aurikelfreundinnen Ina ten Hove-Jansema und Ines Vogt - ohne Euch wäre das alles nicht möglich gewesen!

 

ps: Bilder (in der Galerie) folgen ..

ein ganz neuer Sämling (Erstblüte)

Jetzt geht’s rund! Der Frühling zeigt sich von seiner schönsten Seite und hat inzwischen sogar die die größten Langschläfer unter den Aurikeln wachgeküsst. Jetzt gibt es fast jeden Tag neue Blüten zu bestaunen und über meinen Aurikel-Regalen liegt ein sanfter Blütenduft.

"Isaz' Midsummer Sun"
"Isaz' Lavendel-Keks"

seit 01/2021 (im Aufbau): der Versuch, eine .. (kontinental-)europäische

 Sortenliste (hier klicken) .. zusammenzutragen. Mitstreiter und Infos sind herzlich Willkommen!

außerdem: wer mag, findet mich jetzt unter "isazgarten" auch auf INSTAGRAM ..