Alpine - mit hellem oder goldenem Auge

"Aga Khan" (gold c. Alpine) - kirschrot, dunkelrot schattiert

J. Douglas 1929

"Alison Jane" (gold c. Alpine) - helles rotbraun, dunkelbraun schattiert

J. Sherwood 1972

"Ancient Society" (gold c. Alpine) - hell orangerot, bordeaux-rot schattiert 

K. Bowser 1991 ("Sirius" x "Snooty Fox II")

"Argus" (light c. Alpine)

J. J. Keen of Southampton 1890

"Autumn Fire" (gold c. Alpine)

L. Allen 2000

"Basuto" (gold c. Alpine)

J. Douglas 1935

"Beatrice" (light c. Alpine)

J. Douglas 1914

"Blue Yodeler" (light c. Alpine)

K. Bowser 2001

"Blyth Spirit" (gold c. Alpine)

D. Skinner

 

„Carola“ (light c. Alpine)

R. Molin-Wilkinson 2010

"Comet" (light c. Alpine)

D. Telford 1981

"Coppi" (light c. Alpine) - hell-pink (fast weiß) zu dunkel-violett (fast schwarz) schattiert

P. Bowen

"Craig Vaughan" (light c. Alpine)

D. Telford 1971

"Dilly Dilly" (light c. Alpine)

 

"Dusky Maiden" (gold c. Alpine)

A. Delbridge 1988 (Sirius o.p.)

„Göran“ (light c. Alpine)

R. Molin-Wilkinson 2011

„Harmony“ (light c. Alpine) - hellfliederfarben, dunkel schattiert

A. Delbridge

"Hazel" (light c. Alpine)

L. Rollason 1980

"Kingcup" (gold c. Alpine)

C. G. Haysom 1944

"Lazy River" (light c. Alpine)

D. Telford 1997

 

„Lee Paul“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1990

„Marit“ (gold c. Alpine)

R. Molin-Wilkinson 2010

„Meadow Lark“ (light c. Alpine)

D. Telford 1993

„Mona“ (gold c. Alpine)

R. Molin-Wilkinson 2009

„Mrs. L. Hearn“ (light c. Alpine)

J. Douglas 1937

„Old Smokey“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1991

„Paddlin Madeleine“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1995

„Piers Telford“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1991

„Ruben“ (gold c. Alpine)

R. Molin-Wilkinson 2009

„Sirius“ (light c. Alpine) - hellbeige, rotbraun schattiert

F. Jacques 1979

„Sumo“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1993

„Symphony“ (light c. Alpine)

A. Delbrridge 1980er
 

 

„T.A. Hadfield“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1993

„Terese“ (gold c. Alpine)

R. Molin-Wilkinson 2010

„The Sneep“ (gold c. Alpine)

D. Telford 1989

„Victoria Park“ (light c. Alpine)

K. Leeming 1998

"Viehweg's Louis" (gold c. Alpine) - tiefrot, fast schwarz schattiert

Vertrieb durch Gärtnerei Viehweg

 

"Viehweg's Mariandl" (light c. Alpine) - hellblau, tief-dunkelblau schattiert,

Vertrieb durch Gärtnerei Viehweg

 

"Vulkan" (gold c. Alpine) - leuchtend kirschrot

L. Bailey 1979 

aktuelles

Juhu .. der Vorfrühling ist da!

Blühende Schneeglöckchen und Hasel sind ein untrügliches Zeichen – und läuten damit auch den Beginn der Wachstumszeit unserer Aurikel ein.

Wer genau hinschaut, entdeckt bereits neue frisch-grüne Blätter sowie hier und da sogar die ersten Knospen-Kügelchen ..

Solange die Temperaturen deutlich über den Gefrierpunkt liegen, können (und sollten) die bislang eher trocken gehaltenen Topf-Bewohnern nun auch wieder gegossen werden .. aber bitte noch nicht übermütig werden ;) 

Wer seine Aurikel im Kaltgewächshaus untergebracht hat, sollte außerdem für gute Durchlüftung sorgen, damit sich das Häuschen nicht zu stark aufheizt und Blätter und Knospen nicht zu schnell wachsen. So bleiben sie kompakt und kräftig und widerstehen auch etwaigen Frösten (die ja immer noch mal wiederkommen können).