Selfs - einfarbige Show-Aurikel

„Ansells“ (any other colour Self) - orange-braun

L. Allen 2007 (Sam Brown x Moonglow)

„Barbarella“ (dark Self) - schwarz

P. Ward 1980 ("Rosalind" x "The Mikado")

„Blaues Meer“ (blue Self) -

 

"Blauer Star" (blue Self) - tintenblau mit einzelnen Farina-Sprenkeln um das Auge

F. Moye

 

"Fancyful" (yellow Self) - gelb

 

"Golden Hill" (yellow Self) - gelb

Dr. D. A. Duthie 1971 (Willowbrook x Sunflower)

"Headdress" (red Self) - rot

D. Telford 1978

 

"Intercept(er)" (red Self) - dunkelrot

 

"Lechistan" (red Self) - hellrot

St. Kos 1983

 

"Lemondrop" (yellow Self) - zitronengelb

T. Coop 1984 (Moonglow x Helen)

 

"Limelight" (yellow Self) - hellgelb

T. Coop 1988 (Moonglow x Moneymoon)

 

"Mary Zack" (yellow Self) - gelb

I. Agee, vor 1990

 

"Mojave" (red Self) - rot

P. Ward 1980

"Moonrise" (any other colour Self) - erblüht gelb, bleicht dann etwas aus zu geblich-beige

1980er

"Mossy Vale" (blue Self) - dunkelblau

J. Powell 2007

"Pot of Gold" (yellow Self) - gelb

G. Baker 1975

"Royal Mail" (red Self) - rot

T. Coop 1984

"Strawberry Fields" (any other colour Self) - erdbeerrot

J. Cattle 2002

"Sugar Plum Fairy" (any other colour Self) - violett

D. Telford 1980 (Pat x Moonglow)

„Taffeta“ (any other colour Self) – sattes Pink

T. Coop (Rosebud x Sämling (Blue Steel x Sherbet Lemon))

"Wincha" (dark Self) - fast schwarz

T. Coop 1985 (Barbarella x Harry O.)

aktuelles

Macht der Winter nur eine Pause oder sind das schon die ersten Frühlingsausläufer?

 

Wie dem auch sei, die gestiegenen Temperaturen sind eine gute Gelegenheit, den bislang eher  trocken gehaltenen Topf-Bewohnern eine kleine Erfrischung zu bescheren. Wenn die Wettervorhersage also einige frostfreie Tage ankündigt, gönne ich den Aurikeln in meinen Kaltgewächshäuschen einen kleinen Schluck frisches Wasser .. aber bitte noch nicht übermütig werden, denn der Winter kommt sicher noch wenigstens einmal zurück.

 

ein selbstgezogener Sämling (Star Flower x Cuttle Fish) blüht zum ersten Mal: allerdings mit etwas "exzentrischem" Farbverlauf .. ;)

 

Für alle, die ebenfalls Spaß an der Aufzucht ganz neuer Aurikel-Sorten haben, wird es jetzt spannend: die Aussaat-Zeit hat begonnen. Nach ihrem Winterschlaf im Kühlschrank keimen die Samen in kleinen Saatschalen auf der kühlen Fensterbank jetzt ganz einfach und zuverlässig. Schon nach wenigen Wochen sind die ersten grünen Blättchen zu erkennen.

 

Sämlinge aus meiner diesjährigen Aussaat (4 Wochen alt)

 

Wer es selbst versuchen möchte und noch Samen benötigt, kann sich gern über die Kontaktfunktion bei mir melden. Ich habe noch verschiedene bunte Mischungen (jeweils von Borders, Gestreiften, Alpinen, Selfs, Gepunkteten) und auch noch einige Einzelsorten übrig.