Selfs - einfarbige Show-Aurikel

„Ansells“ (any other colour Self) - orange-braun

L. Allen 2007 (Sam Brown x Moonglow)

„Blaues Meer“ (blue Self) -

 

"Blauer Star" (blue Self) - tintenblau mit einzelnen Farina-Sprenkeln um das Auge

F. Moye

 

"Golden Hill" (yellow Self) - gelb

Dr. D. A. Duthie 1971 (Willowbrook x Sunflower)

"Headdress" (red Self) - rot

D. Telford 1978

 

"Intercept(er)" (red Self) - dunkelrot

 

"Lechistan" (red Self) - hellrot

St. Kos 1983

 

"Lemondrop" (yellow Self) - zitronengelb

T. Coop 1984 (Moonglow x Helen)

 

"Limelight" (yellow Self) - hellgelb

T. Coop 1988 (Moonglow x Moneymoon)

 

"Mojave" (red Self) - rot

P. Ward 1980

"Moonrise" (any other colour Self) - erblüht gelb, bleicht dann etwas aus zu geblich-beige

1980er

"Mossy Vale" (blue Self) -

J. Powell 2007

"Royal Mail" (red Self) - rot

T. Coop 1984

"Sugar Plum Fairy" (any other colour Self) - violett

D. Telford 1980 (Pat x Moonglow)

„Taffeta“ (any other colour Self) – sattes Pink

T. Coop (Rosebud x Sämling (Blue Steel x Sherbet Lemon))

"Wincha" (dark Self) - fast schwarz

T. Coop 1985 (Barbarella x Harry O.)

aktuelles

SONNENSCHUTZ .. wird jetzt ganz groß geschrieben! Die Sonne erreicht nun bald ihren höchsten Stand und auch die bereits hochsommerlichen Temperaturen verursachen bei unseren Schützlingen regelrechten Hitzestress. Ein luftiges Plätzchen unter einem schattigen Baum mit ausladendem Blätterdach oder einem möglichst nach Norden gewandten Vordach sowie gelegentlicher Sprühnebel aus der feinsten Düse des Gartenschlauches (am Besten abends oder ganz zeitig am Morgen) ist daher mehr als willkommen.

 

.. meine luftigen Sommerresidenzen unter der großen Pappel sind nahezu "ausgebucht" .. hier verbringen die robusteren Topfbewohner luftig und beschattet die "gefährlichste" Jahreszeit,
Die etwas empfindlicheren Sorten, vor allem die einfarbigen und gerandeten Show-Aurikel, sind unter das Vordach in unserem kühlen Innenhof umgezogen.