Selfs - einfarbige Show-Aurikel

"Alice Haysom" (red Self) - rot

C. G. Haysom & H. Dalrymple 1935

 

„Ansells“ (any other colour Self) - orange-braun

L. Allen 2007 (Sam Brown x Moonglow)

„Barbarella“ (dark Self) - schwarz

P. Ward 1980 ("Rosalind" x "The Mikado")

„Blaues Meer“ (blue Self) -

 

"Blauer Star" (blue Self) - tintenblau mit einzelnen Farina-Sprenkeln um das Auge

F. Moye

 

"Fancyful" (yellow Self) - gelb

 

"Favourite" (red Self) - hellrot

T. Coop 1981

 

"Gizabroon" (dark Self) - dunkelrot

D. Telford 1974

 

"Golden Hill" (yellow Self) - gelb

Dr. D. A. Duthie 1971 (Willowbrook x Sunflower)

"Headdress" (red Self) - rot

D. Telford 1978

 

"Intercept(er)" (red Self) - dunkelrot

 

"Lechistan" (red Self) - hellrot

St. Kos 1983

 

"Lemondrop" (yellow Self) - zitronengelb

T. Coop 1984 (Moonglow x Helen)

 

"Limelight" (yellow Self) - hellgelb

T. Coop 1988 (Moonglow x Moneymoon)

 

"Mary Zach" (yellow Self) - gelb

I. Agee, vor 1990

 

"Mojave" (red Self) - rot

P. Ward 1980

"Moonrise" (any other colour Self) - erblüht gelb, bleicht dann etwas aus zu geblich-beige

1980er

"Mossy Vale" (blue Self) - dunkelblau

J. Powell 2007

"Pot of Gold" (yellow Self) - gelb

G. Baker 1975

"Royal Mail" (red Self) - rot

T. Coop 1984

"Strawberry Fields" (any other colour Self) - erdbeerrot

J. Cattle 2002

"Sugar Plum Fairy" (any other colour Self) - violett

D. Telford 1980 (Pat x Moonglow)

„Taffeta“ (any other colour Self) – satt-pink

T. Coop (Rosebud x Sämling (Blue Steel x Sherbet Lemon))

"Wincha" (dark Self) - fast schwarz

T. Coop 1985 (Barbarella x Harry O.)

aktuelles

Willkommene Abkühlung – jedenfalls aus Aurikel-Sicht ;) .. nach den ersten heißen Tagen im Juni haben frischer Wind und Regenfälle in den letzten Tagen angenehm kühle und feuchte Luft gebracht: eine kleine Erholungspause für die Aurikel.

 

Dumm nur, dass sie gerade in die Siebenschläfer-Zeit gefallen sind. Sollte sich diese Bauernregel bewahrheiten, dann müssen wir für die kommenden Wochen wohl eher Ideen für einen guten Regen- als für den üblichen Sonnenschutz sammeln.

Die Erntezeit beginnt: Etwas früher als üblich reifen die diesjährigen Aurikel-Samen heran. Die prallen „seedpods“ sehen nicht nur hübsch aus, sie enthalten auch eine wahre Wundertüte, aus der ganz überraschend neue Aurikel-Sorten heranwachsen können.

Hier (Bild oben)  ist noch etwas Zeit, den Samen ausreifen zu lassen ..

.. wenn sich die Samenkapseln jedoch von grün zu hellbraun gefärbt haben, spätestens aber, wenn sie sich – wie im unteren Bild – in der Mitte leicht öffnen, dann ist es Zeit, die frischen Samen zu ernten.

Da Aurikel Kaltkeimer sind, empfiehlt es sich, mit der Aussaat noch ein wenig zu warten und die Samen in der Zwischenzeit im Kühlschrank aufzubewahren.