Edged Shows - grün-/weissgerandete Aurikel

"Alois" (white e. Show)

 

"Beechen Green" (green e. Show)

1970

"Cornmeal" (grey/white e. Show)

Cy Happy ca. 1970

"Freya" (green e. Show)

St. Popple 2005 / Barnhaven Saatgut ("Roberto" x "Orb")

"Green Parrot" (green e. Show)

J. Douglas 1959

"Grey Lag" (grey e. Show)

J. Ballard 1969 ("White Parish" x "Will Eckersley")

 „Hinton Admiral“ (white e. Show) -

 C. G. Haysom 1937

 

"Marmion" (green e. Show)

J. Doglas sen. 1893

"Oban" (green e. Show)

G. Douglas 1980

"Roberto" (green e. Show)

Dr. R. Newton 1965 ("John" x "Teem")

 

* thanks to Malcom Wright for the lovely picture

"Teem" (white e. Show)

Th. Meek 1957

"Tinkerbell" (green e. Show)

C. Cookson 1932

 

* thanks to Malcom Wright for the lovely picture

 

aktuelles

Juhu .. der Vorfrühling ist da!

Blühende Schneeglöckchen und Hasel sind ein untrügliches Zeichen – und läuten damit auch den Beginn der Wachstumszeit unserer Aurikel ein.

Wer genau hinschaut, entdeckt bereits neue frisch-grüne Blätter sowie hier und da sogar die ersten Knospen-Kügelchen ..

Solange die Temperaturen deutlich über den Gefrierpunkt liegen, können (und sollten) die bislang eher trocken gehaltenen Topf-Bewohnern nun auch wieder gegossen werden .. aber bitte noch nicht übermütig werden ;) 

Wer seine Aurikel im Kaltgewächshaus untergebracht hat, sollte außerdem für gute Durchlüftung sorgen, damit sich das Häuschen nicht zu stark aufheizt und Blätter und Knospen nicht zu schnell wachsen. So bleiben sie kompakt und kräftig und widerstehen auch etwaigen Frösten (die ja immer noch mal wiederkommen können).