Stripes - Gestreifte Aurikel

"Abdor" (Striped) - tiefrot + schwarz + blassgrün

 

"Arundel" (Striped) - cremé-weiß + bordeaux

D. Parsons 1999 (pin-äugiger Sämling x Rajah)



„Benno“ (Striped) - bordeaux-rot + weiß

 

 

 

"Blush Baby" (Striped) - himbeerrot + cremé-weiß

D. Parsons 1999

"Blusher" (Striped) - helles hummerrot + cremé-weiß

D. Parsons 2001

"Brocade" (Striped)

D. Parsons 1999

"Celtic One" (Striped) - erdbeerrot + cremé-weiß

D. Parsons 1999

"Crinoline" (Striped/Fancy) - violett + versch. Grüntöne m. ganz zarter Bemehlung

T. Coop

„Cuttlefish“ (Striped) - blass honiggelb + grau/weiß

2003

 

 

„Dan Tiger“ (Striped) - rot + grün

A. Hawkes 1986

 

 

„Deckchair“ (Striped) - versch. violett-Töne + Farina-Sprenkel

D. Parsons 1999

 

„Fabuloso“ (Striped)

D. Parsons

 

„Green Goddess“ (Striped) matt-bordeaux + crème

D. Parsons 1999

 

 

"Handsome Lass“ (Striped)

D. Parsons 2006

 

"Henrys Bane“ (Striped)

D. Parsons 2005

 

"Lolita" (Striped) - rosa + grünlich/creme

A. Hawkes 1988

"Lord Saye en Sele" (Striped) - gelb + apricot + grün

A. Hawkes 1988

"Lusty Lad" (Striped) - schwarz-violett + grau

D. Parsons 2003

"Magic Moments" (Striped)

 

"Mazetta Stripe" (Striped) - rotbraun + grünlich-weiß

A. Hawkes 1988

"Monmouth Star" (Striped)

D. Parsons 1997

"Mrs. Dargan" (Striped) - warmes rot + dünnen gelben Streifen und einzelnen Farina-Sprenkeln, urspürnglich als gefüllt beschrieben

ca. 1800 - eine d. ältesten noch existierenden Sorten!

"Mrs. Robinson" (Striped) - violettblau + weiß

D. Parsons

"Naughty" (Striped) - rot + hellgelb mit zarten Farina-Sprenkeln

D. Parsons 1999

"Old Blue Eyes" (Striped) - dunkelblau + weiß

D. Parsons 1999

"Optimist" (Striped) - rot auf hellgelbem Grund oder hellgelb auf rotem Grund, die Farbverteilung kann von Blütendolde zu Blütendolde variieren

D. Parsons

"Orwell Tiger" (Striped)

A. Hawkes 1994

"Pall Mall" (Striped)

H. Pugh 2005

"Pang Tiger" (Striped) - rot-braun + creme

A. Hawkes 1994

 

"Party Animal" (Striped) - fliederfarben + grünlich-gelb ohne Bemehlung - außergewöhlich

D. Parsons

"Red&White Stripe" (Striped) - blutrot + weiß

 

"Regency Paperchase" (Striped) - mattlila + blassgrün und zarte Bemehlung

 

"Regency Emperor" (Striped) - matt violett + grau/hellgrün

J. Powell 1999

 

"Ruddy Duck" (Striped) - blutrot + zarte Farina-Streifen

D. Parsons 1999

 

"Robin Hood" (Striped) - gelblich + grün + bordeauxbraun m. zarter Bemehlung

R. Downard 2003

"Smoothy" (Striped) - hellgrün + dunkelviolett

D. Parsons

"Soliloquay" (Striped) - hell-violett + cremé

D. Parsons 2001

"Split Ends" (Striped) -

D. Parsons 2006

"Stormy Weather" (Striped) -

D. Parsons 2003

„Tay Tiger“ (Striped) - weinrot + grauweiß

A. Hawkes 1993

"The Argylls" (Striped) -

D. Parsons 2002

"Tip Toe" (Striped) -

A. Kemp 2008

"Tregor Stripe" (Striped) -

Barnhaven 2012

„War Paint“ (Striped) - rot + hellgrün, mit bezaubernder Bemehlung

D. Parsons 2002

aktuelles

Macht der Winter nur eine Pause oder sind das schon die ersten Frühlingsausläufer?

 

Wie dem auch sei, die gestiegenen Temperaturen sind eine gute Gelegenheit, den bislang eher  trocken gehaltenen Topf-Bewohnern eine kleine Erfrischung zu bescheren. Wenn die Wettervorhersage also einige frostfreie Tage ankündigt, gönne ich den Aurikeln in meinen Kaltgewächshäuschen einen kleinen Schluck frisches Wasser .. aber bitte noch nicht übermütig werden, denn der Winter kommt sicher noch wenigstens einmal zurück.

 

ein selbstgezogener Sämling (Star Flower x Cuttle Fish) blüht zum ersten Mal: allerdings mit etwas "exzentrischem" Farbverlauf .. ;)

 

Für alle, die ebenfalls Spaß an der Aufzucht ganz neuer Aurikel-Sorten haben, wird es jetzt spannend: die Aussaat-Zeit hat begonnen. Nach ihrem Winterschlaf im Kühlschrank keimen die Samen in kleinen Saatschalen auf der kühlen Fensterbank jetzt ganz einfach und zuverlässig. Schon nach wenigen Wochen sind die ersten grünen Blättchen zu erkennen.

 

Sämlinge aus meiner diesjährigen Aussaat (4 Wochen alt)

 

Wer es selbst versuchen möchte und noch Samen benötigt, kann sich gern über die Kontaktfunktion bei mir melden. Ich habe noch verschiedene bunte Mischungen (jeweils von Borders, Gestreiften, Alpinen, Selfs, Gepunkteten) und auch noch einige Einzelsorten übrig.