Doubles - gefüllte Aurikel

„Alba Floro Pleno“ (Double) - anfangs grünlich-weiß, dann zu creme-weiß aufhellend

 

„Angostura“ (Double)

M. Sheader

„Brimstone & Treacle“ (Double) - braun / gelb mit zater Bemehlung - aussergewöhnlich!

A. Guest + K. Worthon 2002

„Dark Eyes“ (Double)

L. Allen 1989

„Fiddlers Green“ (Double)

C. Hebdon 2001

"Firsby" (Double) - weißlich mit edlem grau-rosa Hauch, gelbliche Mitte, semi-double

D. Salt 1991

"Forest Bordeaux" (Double) -

R. Austin 2006

„Forest Fire“ (Double) - leuchtend feuerrot

R. Austin 2006

„Forest Lemon“ (Double) - zitronengelb

R. Austin 2003

„Fred Booley“ (Double) - violett schattiert

D. Salt 1999

"Forest Winter" (Double) - blasslila mit zarten Farina-Sprenkeln

R. Austin 2010

„Golden Splendour“ (Double) - goldgelb

L. Bailey 1987

"Jolly Jumper" (Double) -

J. Peters (?)

"Jungfrau" (Double) - weißlich, rosa überhaucht

L. Wright 1980er

"Lancelot" (Double) - himbeer-pink schattiert

L. Allen (BArnhaven Saatgut) 1992

 

"Lilac Ladywood" (Double) - blasslila zur Mitte hin gelblich verlaufend

H. Wood 2005

"Lincoln Elf" (Double) -

D. Salt 2002

 

"Lincoln Fair" (Double) - lila, leicht schattiert

D. Salt 2001

 

"Lincoln Halo" (Double) - gelb mit orangem, Farina-besprenkeltem Rand - außergewöhnlich!

D. Salt

 

"Mish Mish" (Double) - gelb in Schattierungen, spitz auslaufende Blütenblätter

B. Smith 1980

"Miss Bluey" (Double) -

D. Salt 1995

"Mr. Frosty" (Double) -

D. Tilt 2008

 

No. 42 (Double) - blassrosa mit leich bläulich überhauchter Mitte, robust und blühwütig, sehr ähnlich der "Susannah", vielleicht sogar identisch?

"Plum Pudding" (Double) - matt braun-violett

M. & A. Sheader

"Robinette" (Double) - leuchtend rot mit dunkler Mitte

D. Salt

"Sarah Gisby" (Double) -

K. Worthon 1997

"Sweet Georgia Brown" (Double) - sattes braun-violett, zum Rand hin aufhellend

M. & A. Sheader

 

"Tachete" (Double) - bordeaux-violett mit Farina-Sprenkeln, semi-double

Barnhaven

"Thunderstorm" (Double) -

 

"William Gunn" (Double) - orange-braun

R. Dee 1999

 

aktuelles

Es wird Herbst .. auch wenn wir tagsüber noch vielerorts einen sonnigen Altweibersommer genießen können, künden die deutlich kühleren Nächte vom beginnenden Herbst. Jetzt beginnt für die Aurikel noch einmal eine kleine Wachstumsphase: die großen Sommerblätter vergilben und werden durch kompakte Blattrosetten abgelöst.

 

Einige Pflanzen begeistern zudem mit einer kleinen aber feinen Nachblüte – in meinen Fall derzeit ganz passend in „goldenen Herbsttönen“ ;) ..

 

Golden Hind
Viv's Picotee

Wer dieses Jahr noch Umtopfen bzw. Teilen möchte, sollte dies in den kommenden Wochen erledigen. So haben die Pflanzen noch genügend Zeit, sich neu zu etablieren und Kräfte vor der Winterruhe zu sammeln.

 

Lucy Locket